header-01

Veranstaltungen

NIR-Spektroskopie für eine rasche Analyse von Rohstoffen und Qualitätsparametern

Mo. 17. Okt. 2022 / 13:00 - 17:00 Uhr

[AA-8] NEU

Abstract
NIR Spektroskopie wird zur raschen Analyse in den Bereichen Pharma, Chemie und Umwelt, aber auch in der Lebens- und Futtermittelindustrie eingesetzt. Es handelt sich um eine etablierte Methode, mit der man entweder Rohstoffe in der Wareneingangskontrolle identifizieren oder mehrere Qualitätsparameter zeitgleich quantitativ bestimmen kann. Die NIR-Analyse ist ausserordentlich vielfältig und bietet neben einer einfachen Handhabung die Möglichkeit, sich intensiv mit den Applikationen und Kalibrationen auseinanderzusetzen.

Ziel
Sie kennen die Grundlagen der NIR-Spektroskopie und der Analyse von Rohstoffen und Produkten mittels der NIR-Methode. Sie verstehen die physikalischen Prinzipien und wichtige Punkte zum Erstellen von Kalibrationen. Anhand von Anwendungsbeispielen haben Sie die Möglichkeiten dieser Analysentechnik verdeutlicht bekommen.

Zielgruppe
Labormitarbeiter und -leiter, Mitarbeiter und Leiter der Qualitätssicherung, Studierende

Inhalt

  • rundlagen der NIR-Spektroskopie
  • NIR-Spektrometer-Typen
  • Grundlagen Kalibrationen 
  • NIR-Applikationen
  • Anwendungsbeispiele

Durchführung / Arbeitsweise 
Vorträge mit Quiz, interaktive Gerätedemonstration

Termin Eigenschaften

Datum 17.10.2022 13:00 - 17.10.2022 17:00
Einzelpreis Mitglied CHF 380.00, Nichtmitglied CHF 450.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 195.00
Referent Sonja König, Produktionsspezialistin NIR, Büchi Labortechnik AG, Flawil; Matthias Sutter, Applikationsspezialist NIR CH/FL/AT, Büchi Labortechnik AG
Kurssprache German
Ort Büchi Labortechnik AG, Flawil