header-01

FÜR FACHHOCHSCHULEN

Der SVC stellt Fachhochschulen in der Schweiz, welche naturwissenschaftliche Studiengänge anbieten, das Netzwerk und die Mittel unseres über 75-jährigen Berufsverbandes mit rund 1'000 Mitgliedern zur Verfügung.

Durch die Vernetzung unserer Mitglieder, bestehend aus Studentinnen und Studenten sowie Absolventinnen und Absolventen eines naturwissenschaftlichen Fachhochschulstudiums, Berufstätigen mit einem naturwissenschaftlichen Fachhochschulsabschluss in der Schweiz, Partnerorganisationen, Unternehmen sowie der Politik und den Behörden in der Schweiz, wollen wir die Berufsbefähigung der naturwissenschaftlichen Studiengänge an den Schweizer Fachhochschulen aufrechterhalten.

UNSER ANGEBOT

Durch die Vernetzung unserer Mitglieder und Partnerorganisationen, bestehend aus

  • Studentinnen und Studenten der Naturwissenschaften an Schweizer Fachhochschulen

  • Absolventinnen und Absolventen und Berufstätige mit einem naturwissenschaftlichen Fachhochschulabschluss in der Schweiz

  • Unternehmen in der Schweiz, die Fach- und Führungskräfte mit einem naturwissenschaftlichen Fachhochschulabschluss beschäftigen

  • Partnerorganisationen wie Institute, welche sich auf die naturwissenschaftliche Bildung auf Fachhochschulniveau in der Schweiz spezialisiert haben

  • Partnerorganisationen wie verwandte Wirtschafts-, Branchen- und Berufsverbände in der Schweiz

  • Politische Vertreter, welche sich für die naturwissenschaftlichen Studiengänge an den Fachhochschulen in der Schweiz einsetzen

wollen wir die naturwissenschaftlichen Studiengänge an den Schweizer Fachhochschulen fördern und die Berufsbefähigung der Absolventinnen und Absolventen aller naturwissenschaftlichen Studiengänge an den Fachhochschulen in der Schweiz sicherstellen.

Aktuell gehen wir vom SVC eine Partnerschaft mit den folgenden Fachhochschulen in der Schweiz ein.

Die Hochschule für Life Sciences (HLS) der FHNW in Muttenz

Allgemein

Die Hochschule für Life Sciences FHNW mit Sitz in Muttenz bei Basel ist Teil des grössten Life Sciences-Standorts Europas. Dort, im Zentrum von Pharma- und Medizintechnik, der chemischen Industrie sowie Umwelt- und Biotechnologie bildet die HLS HFNW kompetente Fachkräfte aus und erarbeitet Lösungen für die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Anforderungen von morgen.

Studiengänge

Die HLS FHNW nutzt die Vernetzung mit der Industrie, um ihren Studierenden während der Ausbildung einen umfassenden Praxiseinblick zu ermöglichen und ihre Studiengänge zusammen mit der Industrie weiter zu entwickeln. Aktuell bietet die HLS FHNW 7 Bachelorstudiengänge und 9 Masterstudiengänge an.

Bachelor of Science in Life Sciences FH

  • Bioanalytik und Zellbiologie
  • Chemie
  • Chemie- und Bioprozesstechnik
  • Medizininformatik
  • Medizintechnik
  • Pharmatechnologie
  • Umwelttechnologie

Master of Science in Life Sciences FH

  • Analytical Chemistry
  • Applied Cell Biology
  • Bioanalytics
  • Biomedical Engineering
  • Biotechnology
  • Chemical Engineering
  • Environmental Technologies
  • Organic and Supramolecular Chemistry
  • Pharmatechnology

 

Aktuelle Partnerschaft 

Im Rahmen der Partnerschaft mit der FHNW erbringt der SVC aktuell folgende Dienstleistungen:

  • Vergabe von Diplompreisen (B. Sc. FH in LS und M.Sc. FH in LS)
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Publikation von Forschungsergebnissen und Portraits

Bild: Die FHNW in Muttenz, Standort der Hochschule für Life Sciences (HLS FHNW)

 

Kontakt

Hochschule für Life Sciences (HLS) FHNW
Hofackerstrasse 30
4123 Muttenz
info.lifesciences@fhnw.ch 

​​​​

Die Hochschule für Technik und Architektur (HEIA-FR) der HES-SO in Freiburg

Allgemein

Die Vision der HES-SO ist Ausbilden, Forschen und Potentiale entfalten. Damit positioniert sich die HES-SO Freiburg als wichtige Partnerin im Dienste der Gesellschaft. Die HES-SO Freiburg fördert das Image ihrer vier Hochschulen im Dienste der Gesellschaft, sei es gegenüber den Studentinnen und Studenten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, der Industrie, der Wirtschaft, dem Gesundheits- und Sozialwesen, politischen Akteuren und unseren Partnern durch eine regelmässige, konstruktive und authentische Kommunikation. 

Studiengänge

Die HES-SO Fribourg bietet 11 Bachelor-Studiengänge an (zwei davon gibt es nur in Freiburg). Der Studienabschluss berechtigt zum Titel „Bachelor HES-SO of science" oder "of Arts“. Im Bereich der Naturwissenschaften bietet die HES-SO in Freiburg den Studiengang Chemie an.

Bachelor of Science FH

  • Chemie
     

Aktuelle Partnerschaft 

Im Rahmen der Partnerschaft mit der HTA-FR (HES-SO) erbringt der SVC aktuell folgende Dienstleistungen:

  • Vergabe von Diplompreisen (B.Sc. FH in Chemie)
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Publikation von Forschungsergebnissen und Portraits

Bild: Blick auf Freiburg, dem Standort der Hochschule für Technik und Architektur (HTA-FR)

 

Kontakt

Hochschule für Technik und Architektur (HES-SO), Freiburg
Pérolles 80
1700 Freiburg
info@hefr.ch 

​​​​​

Die Hochschule für Ingenieurwissenschaften (HEVS) der HES-SO in Sion

Allgemein

Die Hochschule für Ingenieurwissenschaften der HES-SO Valais-Wallis in Sitten (Sion) bildet seit über 30 Jahren Ingenieurinnen und Ingenieure mit unterschiedlichen Profilen aus, die fähig sind, innovative Projekte durchzuführen und zu leiten.

Dadurch leistet die HEVS über ihre 9 Forschungsinstitute einen bedeutenden Beitrag zur Innovation, zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung sowie zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Studiengänge

In enger Zusammenarbeit mit der Industrie und Partnern aus der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung die HEVS der HES-SO in Sitten (Sion) im Studiengang LIfe Technologies Fachleute für die Biotech-, Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie aus. Angeboten werden dabei 3 Bachelorstudiengänge sowie ein konsekutiver Masterstudiengang mit 10 Vertiefungsrichtungen. In Sitten (Sion) können zwei Vertiefungsrichtungen absolviert werden.

Bachelor of Science FH

  • Lebensmitteltechnologie
  • Biotechnologie
  • Analytische Chemie und Bioanalytische Chemie

Master of Science FH

  • Angewandte Biowissenschaften
  • Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit

 

Aktuelle Partnerschaft 

Im Rahmen der Partnerschaft mit der HEVS (HES-SO) erbringt der SVC aktuell folgende Dienstleistungen:

  • Vergabe von Diplompreisen (B.Sc. FH und M.Sc. FH)
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Publikation von Forschungsergebnissen und Portraits

Bild: Blick auf Sitten (Sion), dem Standort der Hochschule für Ingenieurwissenschaften

 

Kontakt

HEVS, HES-SO
Rue de l'Industrie 23
1950 Sitten (Sion)
info@hevs.ch 

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil

Allgemein

Mit den Kompetenzen im Departement Life Sciences und Facility Management in Wädenswil leistet die ZHAW auf den Gebieten Environment, Food und Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität. 

Studiengänge

Am Institut für Chemie und Biotechnologie des Departementes Life Sciences und Facility Management werden aktuell drei Bachelor- und zwei Master-Studiengänge angeboten.

Bachelor of Science FH

  • Biomedizinische Labordiagnostik (neu)
  • Biotechnologie
  • Chemie

Master of Science FH

  • Chemistry for the Life Sciences
  • Pharmaceutical Biotechnology

 

Aktuelle Partnerschaft 

Im Rahmen der Partnerschaft mit der HEVS (HES-SO) erbringt der SVC aktuell folgende Dienstleistungen:

  • Vergabe von Diplompreisen (B.Sc. FH und M.Sc. FH)
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Publikation von Forschungsergebnissen und Portraits

Bild: Blick auf Wädenswil, dem Standort der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

 

Kontakt

ZHAW Life Sciences und Facility Management
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil
info.icbt@zhaw.ch