Aktuelles aus der Politik

Sessionsbrief FH SCHWEIZ Winter 2017

31.12.2017 , Bern

Internationale Studentenaustausche sind auch für die nächsten drei Jahre gesichert. Die Übergangslösung wurde vom Parlament bewilligt. Gleichzeitig verlangen National- und Ständerat eine Vollassoziierung am EU-Austauschprogramm Erasmus+ ab 2021. Mit der Bereinigung des Bundesbudgets 2018 steht fest, wie viel Geld kommendes Jahr für die Bildung bereitsteht. Die vom Bundesrat vorgeschlagenen Mittel wurden um 87 Millionen Franken erhöht. Es ist aber immer noch weniger Geld als in der BFI-Botschaft 2017-2020 vorgesehen.

 

Weitere Informationen unter: http://www.fhschweiz.ch/sessionsbriefe-2017

Sessionsbrief FH SCHWEIZ

Sessionsbrief FH SCHWEIZ Winter
103.5K

Zurück